WILLKOMMEN Click for English main pageKlicken für deutsche Startseite
Erleben Sie einfach mal Farmleben in Namibia! Farm Omaha - gelegen am Fuße des großen Etjo - bedeutet "Der Platz, an dem man leben kann". Egal ob Sie gerade Ihren erlebnisreichen Urlaub starten oder kurz vor der Heimreise eine Verschnaufpause brauchen. Wir sind zentral gelegen. Die Farm liegt 200km nördlich von Windhoek in Richtung Otjiwarongo. Eine gute Station zwischen Windhoek und Damaraland, Etoscha und Buschmannland. Ein großer Teil der Farm wird von Kuppen und einem Viertel des Etjoberges eingenommen. Der Etjo selber ist ca. 16 km lang mit einem Maximum von 3 km Breite.

Der höchste Punkt beträgt 2086 m über dem Seespiegel. Die Oberkante des Etjo besteht aus ungefähr 70 m Etjo Sandstein. Der Sattel des Etjo formt eine Wasserscheide. Regen, der auf den südlichen Etjo fällt, läuft in den "Omaruru", ein Trockenfluss, der nach Westen fließt, während Wasser vom nord-östlichen Teil des Berges in den "Omatako" läuft. Dieser Trockenfluss fließt nach Osten. Das Vieh der Farm besteht aus: Rindern, Schafen und Ziegen.
Kuh und Kalb muss für mindestens 3 Monate am Haus bleiben, da sie sonst von Leoparden gerissen würden. Das Gleiche gilt für Kleinvieh. Die Ziegen werden auf der Weide von einem Hirten plus einem anatolischen Hirtenhund begleitet. Kleine Lämmer sind ein Anziehungspunkt für Affen, die diese gern auffressen.